“Der Wille zum Leiden” Schritt 4 von TOP 10 Führungs Kompetenzen

Der Wille zum Leiden
Schritt 4 von TOP 10 Führungs Kompetenzen für Radikale Zeiten

 

 

Der Wille zum leiden. Führungskräften, die in der Lage sind, massiv über die Zeit zu beeinflussenhaben eine langfristige Vision, die die Richtung für Menschen und Leben mobilisiert.

  • Sie disziplinieren sich geistig, um sich auf strategische – Wie nie zuvor – zukünftige Ziele zu konzentrieren, um zu vermeiden, dass sie in die Alltäglichen Herausforderungen stecken bleiben.
  • Die Aufrechterhaltung einer strategischen Perspektive installiert einen Puffer gegen die Reaktion mit jeder Störung, die sich schließlich ausspielen wird.
  • Sie vermeiden, mit den schnellen Trends zu schwingentaktisch, wenn nötig, aber disziplinieren ihr Nervensystem, um den Fokus auf den Gesamtzweck zu pflegen und ihr Geschäft auf die bestmögliche Zukunft zu lenken. Radical Leadership kämpft harte Zeiten durch.

Wenn wir anfangen, unsere Gehirnkapazität zu nutzen, um neue Synapsen zu bilden, mit was wir denken und tun, können wir unsere geistigen Fähigkeiten disziplinieren, um uns allen störenden Schwierigkeiten des alltäglichen Geschäftslebens widerstandsfähiger zu machen. Darüber hinaus bewahren wir wertvolle begrenzte Ressourcenanstatt zu schwingen auf und abmit jedem Sieg und Rückschlag.

  • Durch die Anpassung unserer mentalen Bereitschaft an die entscheidenden Überlebensfähigkeiten, die ein erfolgreiches Leben und Karriere verlangt, können wir unser Gehirn mit der Vision, die wir anstreben, programmieren.
  • Je mehr wir denken und handeln in Richtung unserer Träume, desto mehr Synapsenaktivität zeigen unsere Gehirne.

Tatsächlich machen wir unsere Gehirne stabiler durch die Fokussierung auf unsere strategische langfristige Zweck.
Wenn wir anerkennenauf den tiefsten Ebenendas Erfolg – mit ungewöhnlichen Anstrengungen, absurden Arbeitsbelastungen, Risikobereitschaft und anhaltender Ausdauer, verknöpft ist, können wir den Wille zum Leiden einsetzen. Eine kraftvolle Notfall-Fähigkeit, wenn die Realität mit unvorhersehbaren Hindernissen getroffen wird, drohen, unsere Kampfressourcen zu überwältigen. Die Matrix des Lebens.

  • Wenn wir  Der Wille zum Leiden disziplinieren, als eine taktische geistige App. – können wir alles durchmachen, jederzeit.
  • Die einfache Akzeptanzwenn auch unwillig -, dass die Existenz so viel härter ist, als wir träumen konnten.
    Dass unsere Zielerreichung mehr fordert als wir haben.
  • Wenn wir schmerzen und keine neuen Initiativen erfinden können, ist es an der Zeit, unsere The Will to suffer Taste zu drücken.

Ja, es tut weh, ja wir sind verschwendet und oft verwüstetaber das ist Leben. Also nehmen wir, die Umstände, Situationwie es ist.

Erholen Sie sich, behalten Sie den Gesamtvision, auch wenn wir es jetzt nicht erreichen könnenoder nächstes Jahr oder….

Irgendwann fangen wir wieder an zu handeln.
Wie haben nicht erreicht, was wir zu erreichen habenbis wir es geschafft haben. Egal was es fordert, egal wie lange es dauert, egal wie absurd wir uns anpassen müssen, um vorwärts zu schieben.
Gefangene in KZ-Lagern und Langzeit-Geiseln überlebenwannund nur wenn sie sich in Zukunft auf einen Zweck konzentrieren. Sich selbst Disziplinieren, keine Hoffnungen für schnelle Lösungen zu bekommen. Individen, die überleben, wo die meisten aufgeben, werden Mental Endurance Specialists.
Solange du deinen Willen disziplinierst, nicht aufzugeben hast du einen enormen Vorteil.
Der Wille zum Leiden wird dich durch und darüber hinaus bringen…..
Misserfolg am Lenben ist keine Option!

Tagged under:

Show Buttons
Hide Buttons